Entspannung. Wein. Lebensfreude.

Statistische Informationen

Vielfältige Daten zur Ortsgemeinde Leutesdorf bietet das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz:

Bürger in Leutesdorf

In dieser Rubrik stehen Informationen für die Bürgerinnen und Bürger bereit: Adressen und Ansprechpartner der Vereine und Nachbarschaften, Informationen zu kommunalen und kirchlichen Einrichtungen im Ort, Informationen der Kommunalverwaltung und zum Ortsgemeinderat sowie nützliche Links zu Webangeboten aus der Region.

Aktuelle Informationen der Ortsgemeinde und des VVV:

Fördermöglichkeiten im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms des Landes Rheinland-Pfalz für private Antragsteller

Die Kreisverwaltung Neuwied weist mit dem nachfolgenden Pressetext auf die Möglichkeiten zur Förderung von Maßnahmen im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms des Landes Rheinland-Pfalz hin.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe weiterer Fördermöglichkeiten für private Grundstückseigentümer, wie erneuerbare Energien und Energieberatung (z. B. Einbau einer neuen Heizungsanlage), zinsgünstige Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) oder auch für den behindertengerechten Ausbau von Wohneigentum.

Fördergrundlagen Dorferneuerungsprogramm des Landes:

Schwerpunktförderung der Dorferneuerung sind auch vor dem Hintergrund der zur erwartenden demografischen Entwicklung in den ländlichen Räumen funktionsverbessernde Maßnahmen zur Stärkung und Wiederbelebung der Ortskerne (Innenentwicklung vor Außenentwicklung) sowie die Erhaltung der Siedlungs- und Kulturlandschaft.

Fördervoraussetzung: Baujahr bis 1960 und älter; mit der Maßnahme wurde noch nicht begonnen

Förderinhalte:

  • Schaffung von Wohnraum im Ortskern durch Umnutzung leer stehender Bausubstanz
  • Bauliche Maßnahmen zur Erhaltung und Schaffung wohnstättennaher Arbeitsplätze im Ortskern
  • Bauliche Maßnahme zur Verbesserung des dörflichen Fremdenverkehrs (z.B. Fremdenzimmer)
  • Einrichtungen zur Sicherung der Grundversorgung im Ortskern (Dorfladen)
  • Kulturelle und soziale Projekte (z.B. Jugendraum, Vereinsraum, Dorfsaal, Theater)
  • Erneuerung /Gestaltung, Aus- und Umbau älterer, ortsbildprägender Gebäude

Förderhöhen:

  • Private Maßnahmen: bis zu max. 30 % der förderfähigen Kosten, je nach Verfügbarkeit der Haushaltsmittel

Bewilligungsbehörde Dorferneuerungsprogramm:

  • Privatmaßnahmen bewilligt die Kreisverwaltung Neuwied
  • Ansprechpartnerin der Kreisverwaltung Neuwied für die Antragstellung/Beratung:
    Fr. Rödder-Rasbach, Tel. 02631/803-235